Mediation
Gemeinsam
Lösungen finden
> Wieder miteinander reden

Mediation

Hilfe bei Konflikten bei dem eine Dritte Person (Mediator/in) für jede Partei die Interessen und Bedürfnisse sichtbar macht. Ein Mediator hift, dass sich die Konfliktparteien zuhören und sich gegenseitig verstehen. Gegenseitiges Verstehen heißt nicht die Meinung des anderen übernehmen, sondern sie zu akzeptieren. Dann kann es gelingen gemeinsam nach Lösungen zu suchen.

Vorteile der Mediation:

  • Die Beteiligten lösen ihre Probleme selbst
  • Es gibt keine Gewinner und Verlierer wie in einem Gerichtsverfahren.
    Es gewinnt nicht derjenige, der sich den besseren Anwalt leisten kann
  • Es geht nich ums Rechthaben oder wer Schuld hat - es geht um Lösungen für die Zukunft
  • Beziehungen können weiterbestehen und werden nicht abgebrochen und man kann wieder miteinander reden
  • Mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz und mehr Leistungsfähigkeit

Anwendungsbereiche der Mediation:

  • Erbschaftsstreitigkeiten
  • Unternehmensnachfolge
  • Bei finanziellen Auseinandersetzungen
  • Mieterstreitigkeiten oder Streit von Eigentümergemeinschaften
  • Familienstreitigkeiten, Patchwork Familien, Generationenkonflikte, Trennung, Scheidung
  • Auseinandersetzungen am Arbeitsplatz

Kosten und Dauer:

  • Die Kosten hängen von der Anzahl der Teilnehmenden ab. Für eine Mediationssitzung werden mindestens 1,5 Stunden empfohlen.

 

Wissenswertes über Mediation

Wie läuft eine Mediation ab?
  1. Als Mediatorin strukturiere ich die Gespräche und achte auf vereinbarte Gesprächsregeln.
  2. Durch Zusammenfassen des Gesagten oder Verständnisfragen können oft Missverständnisse ausgeräumt werden
  3. Fühlen sich alle Beteiligten gehört und sind auf dem gleichen Informationsstand, so werden im nächsten Schritt die Wünsche und Bedürfnisse herausgearbeitet, die hinter den Interessen jeder Konfliktpartei stehen
  4. Die Beteiligten bringen ab diesem Zeitpunkt Ideen und Vorschläge ein und diskutieren diese.
  5. Sie entscheiden anschließend darüber, welche Vorschläge wann und wie umgesetzt werden.
  6. Je nach inhaltlichen Themen kann es notwendig sein, externe Fachberater einzubeziehen, wenn rechtliche Ansprüche eine Rolle spielen, wie z. B. bei Scheidung oder Erschaftsangelegenheiten.
  7. Eine Mediation kann über mehrere Sitzungen gehen.
  8. Auf Wunsch kann am Ende eine Mediationsvereinbarung schriftlich festgehalten werden.
Grundsätze der Mediation

Freiwilligkeit:
Sie kommen freiwillig und Sie haben die Möglichkeit, die Mediation jederzeit abzubrechen.

Verantwortung:
Die Verantwortung für den Konflikt bleibt bei Ihnen. Sie übernehmen Verantwortung für den Ausgang Ihres Konflikts.

Informationsaustausch:
Es wird vereinbart, dass alle notwendigen Informationen den Konfliktparteien zugänglich gemacht und auch verstanden werden.

Verschwiegenheit:
Als Mediatorin bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Mediation bei Rechtsstreitigkeiten

Viele Rechtsschutzversicherer übernehmen die Kosten für eine Mediation bevor es zum Rechtsstreit vor Gericht geht.

Eine Kostenübernahme sollten Sie daher im Vorfeld bei ihrer Rechtsschutzversicherung abklären.


Angebote für eine bessere Kommunikation

Individuelles Kommunikationstraining für Paare und Familien

Kommunikation ist der Schlüssel für gute Beziehungen. Konflikte, Sprachlosigkeit oder Dauerschleifen sind die Folgen, wenn man sich nicht versteht.

Lassen Sie es nicht soweit kommen, dass die Beziehung kaputt geht und kommen Sie wieder miteinander ins Gespräch. Mit praktischen Übungen lernen Sie richtig zu zuhören und sich so mitzuteilen, dass Ihr Gesprächspartner Sie versteht.

Lernen Sie in 2-3 Einheiten wie Sie ihre Kommunikation verbessern.

Heilende Kommunikation

Kommunikation und Austausch mit anderen in verständnisvoller Atmosphäre ist unser tiefstes menschliches Bedürfnis. Wir sprechen miteinander, weil wir verstanden werden und andere verstehen können wollen. Wir wünschen uns gute und wertschätzende Beziehungen. Trotzdem erleben wir häufig das Gegenteil – Missverständnisse, Vorurteile, Konflikte und das Gefühl verletzt zu sein. Im schlimmsten Fall wird der Kontakt abgebrochen. Durch heilende Kommunikation ist es möglich die Beziehung wiederherzustellen und sich auf eine aufrichtige Art zu begegnen

Das Trainingsangebot vermittelt Übungen und Anleitungen, um

  • Kontakt zu verbessern
  • Wertfreies Zuhören zu erleben und anwenden zu lernen
  • Verantwortungsvolles Senden und Empfangen von Botschaften zu erproben
  • Sich sauberes Kommunizieren in Form von reinen ICH-Botschaften anzueignen
  • Eigene Reaktionen besser zu verstehen und zu entscheiden, dafür Verantwortung zu übernehmen
  • Zu verstehen, was Kommunikationszyklen sind

Seminarleitung: Dr. Barbara Tilmann, Allgemeinärztin

 

Seminare und Kurse
> nehmen Sie teil
 

Individuelles Kommunikationstraining für Paare und Familien

Logo Seminar Mediation

Termine für ein auf Sie abgestimmtes Training

jetzt individuell buchen


Kosten: 120,- € pro Einheit (1,5 Std.)

 

Buchungscode: ME - R1

Heilende Kommunikation – Grundlagenseminar

Wochenendseminar

Seminarleitung: Dr. Barbara Tilmann, Allgemeinärztin

Termine in Präsenz:Logo Seminar Mediation

Sa 04.03.23 10:00 bis 18:00 Uhr mit Mittagspause

So 05.03.23 10:00 bis 13:00 Uhr

 

Teilnehmerzahl: max. 10
Kosten: 150,-€  bis 180,- € (Selbsteinstufung)

 

Buchungscode: ME - BA1

Wie Sie wieder zu einem entspannten Leben finden

> lassen Sie sich beraten

 

Juina Wessel

Juina Wessel
zertifizierte Mediatorin
Dipl. Sozialpädagogin (FH)
Entspannungscoach
systemischer Coach

 

mobil: 01590 269 3140
Festnetz: 08856 937 78 85
info@konfliktloesung-wessel.de
 
mehr über mich